Zum Hauptinhalt wechseln

Sie fragen sich, welche Farben Sie in Ihrem Badezimmer verwenden können? Wenn Sie auf der Suche nach einer zeitlosen Farbkombination sind, dann sollten Sie sich für Schwarz und Weiß entscheiden. Diese Kombination wird nie aus der Mode kommen! Aber wie kann man das Bad so einrichten, damit der Raum nicht zu kühl oder dunkel wirkt?

Die meisten von uns empfinden die Kombination von Schwarz und Weiß als klassisch, was uns oft zu der Annahme verleitet, dass die Gestaltung eines Interieurs in diesen Farben eine einfache Aufgabe ist. Das Gegenteil ist jedoch der Fall. Ein paar kleine Fehler und schon kann ein schwarz-weißes Badezimmer völlig billig, chaotisch oder konservativ wirken. Halten Sie sich also an bewährte Ratschläge oder holen Sie sich professionellen Rat zur Hilfe.

 

Schwarz, aber bitte behutsam

Sie machen nichts verkehrt, wenn Sie sich an die Regel halten, dass Schwarz den Raum nicht dominieren sollte. Vor allem, wenn Ihr Badezimmer kleiner ist. Sie sollten stattdessen Weiß den Vorzug geben (zumindest, was die Wände und die Fliesen betrifft). Schwarz sollte hingegen als spielerische Ergänzung zum Einsatz kommen. Achten Sie auch auf ausreichend Licht. Bei Bädern ohne Fenster ist eine gute künstliche Beleuchtung ein absolutes Muss. Darüber hinaus sind Accessoires empfehlenswert, die das Bad optisch größer wirken lassen – zum Beispiel Spiegel.

 

Die Waschtischarmatur als Schmuckstück im Bad

Die Kombination von Schwarz und Weiß ist so kontrastreich, dass keine andere Farbe dazu passt. Dies sollten wir vor allem bei der Auswahl der anderen Badelemente bedenken, denn wenn wir unbedacht wählen, könnte der endgültige Eindruck leicht verdorben werden. Im Falle der Waschtischarmaturen haben wir jedoch Glück. Auf dem Markt sind sowohl schwarze als auch weiße Ausführungen erhältlich. In diesen Farben sind ebenfalls Zweigriffmischer erhältlich, falls Sie Ihr Bad im Retro-Stil gestalten möchten. Natürlich lohnt sich für so ein Bad auch eine goldfarbene Armatur, die in Kombination mit schwarzen und weißen Fliesen einfach umwerfend aussieht.

Das Waschbecke

Sie können auch mit weißen Sanitärobjekten originell sein, indem Sie die Wand hinter dem weißen Waschbecken mit schwarzen Fliesen verkleiden und so einen perfekten Kontrast zu der strahlend weißen Sanitärkeramik schaffen. Wenn Sie etwas Ausgefalleneres suchen, dann sollten Sie nach schwarzen Sanitärobjekten Ausschau halten. Marken wie Villeroy & Boch, SAPHO oder Ideal Standard sind hier insbesondere erwähnenswert. Schwarze Waschbecken sehen elegant aus und ergänzen perfekt ein weißes Bad. Darüber hinaus können Sie sie mit mattschwarzen Armaturen kombinieren, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, aber es ist wichtig, dass die Rundungen des Beckens mit den Linien der Waschtischarmatur übereinstimmen.

černé umyvadlo

 

Dusche und Bad

Auch bei der Planung eines schwarz-weißen Badezimmers stellt sich die Frage, ob man sich für eine Dusche oder eine Badewanne entscheiden soll. Duschen eignen sich am besten für moderne Bäder. Diese sind auch mit schwarzen Profilen erhältlich und passen perfekt in ein schwarz-weißes Badezimmer. Und die Montage? Die Montage einer Duschkabine direkt auf dem Boden ohne Duschwanne ist sehr effektiv. Ein solches Design wird durch schwarze Duschrinnen für den Wasserablauf perfekt ergänzt. 

Eine Badewanne hingegen wird häufig von Besitzern luxuriöser Bäder oder bei Bädern im Retro-Stil gewählt. In diesen Fällen ist eine freistehende Badewanne die beste Wahl, denn sie wird zu einem echten Wahrzeichen des Raumes. Die endgültige Wahl hängt jedoch weitgehend von der räumlichen Gestaltung des Badezimmers ab. Damit die Exklusivität einer freistehenden Badewanne zur Geltung kommt, benötigt man viel Platz. Eine Duschkabine erfordert dies nicht, weshalb sie in kleineren Bädern die beste Lösung zu sein scheint.

černobílá koupelna       černobílá koupelna

 

Mehr Pep mit Accessoires

Wirkt Ihr Badezimmer ein wenig düster? Sie können es mit einem Holzhocker zum Abstellen von Dingen oder einer Pflanze in einem schwarz-weißen Blumentop aufpeppen. Natürliche Elemente sind nämlich ein Garant dafür, um eine einladende Atmosphäre zu schaffen. Aber im Allgemeinen sollte man mit Dekorationen sparsam umgehen, denn ein schwarz-weißes Badezimmer verträgt nicht allzu viel.

Originelle Stile, bei denen für jeden etwas dabei ist

Das Faszinierende an der Kombination von Schwarz und Weiß ist, dass wir damit mehrere verschiedene Stile kreieren können. Sie können sowohl ein völlig modernes, minimalistisches Design als auch einen Retro- oder vielleicht Art-Deco-Look erzielen. Wenn Sie auf klassischen Luxus stehen, dann könnte Sie die Kombination aus schwarzem und weißem Marmor faszinieren. Sie eignet sich insbesondere für größere Bäder mit einer freistehenden Badewanne und großformatigen Fliesen. Sie können sich auch für glänzende Oberflächen entscheiden, die an sich schon luxuriös sind. Die Fliesen als auch die Badmöbel sind hierbei keine Ausnahme.

Auch ein Bad im marokkanischen Stil sieht sehr originell aus. Vielleicht fragen Sie sich jetzt, was dieser Stil mit einem schwarz-weißen Badezimmer zu tun hat? Exotisch bedeutet nicht unbedingt Dutzende von Kombinationen aus bunten Farben und kitschigen Dekorationen. Der marokkanische Stil kann auch schwarz und weiß sein. Dies kann sich unter anderem im Badezimmer widerspiegeln, indem kühne Texturen auf Fliesen oder Badmöbeln verwendet werden, um einen plastischen Look zu erzielen.

Ein luxuriöses, minimalistisches oder modernes Badezimmer oder doch eins im Retro-Stil? Auf jeden Fall Schwarz und Weiß!

Verwandte Produkte

253,77 € inkl. MwSt.
Auf Lager 2 Stk.
Versand erfolgt morgen
140,68 € inkl. MwSt.
Auf Lager 1 Stk.
Versand erfolgt morgen
522,34 € inkl. MwSt.
Versand gewöhnlich innerhalb von 38 Tagen
Lieferung gratis
2.981,71 € inkl. MwSt.
Versand gewöhnlich innerhalb von 17 Tagen
642,68 € inkl. MwSt.
Versand gewöhnlich innerhalb von 15 Tagen
361,23 € inkl. MwSt.
Auf Lager > 100 Stk.
Versand erfolgt morgen
432,30 € inkl. MwSt.
Auf Lager 92 Stk.
Versand erfolgt morgen
nach oben