Zum Hauptinhalt wechseln

Wir haben einige Tipps für Sie, wie Sie den Abfluss bei der Wanne reinigen können

Ein verstopfter Abfluss in der Wanne oder Duschkabine ist eine sehr unangenehme Situation. Von Zeit zu Zeit befasst sich aber jeder damit. Wie kann der Ablauf bei der Wanne effektiv und im Rahmen der häuslichen Möglichkeiten gereinigt werden? Probieren Sie unsere Tipps aus.
 

An erster Stelle ist die Prävention

Wie bei der menschlichen Gesundheit so auch im Falle der Reinigung und der Aufrechterhaltung von der Ausstattung in einem guten Zustand ist eine regelmäßige Pflege und eine Reihe von präventiven Schritten nötig. Genau damit verschieben Sie auch den Moment, in dem Sie lösen müssen, wie der Badewannenablauf gereinigt werden soll. Eine der Maßnahmen ist ein Schutzsieb, eventuell ein Stöpsel und natürlich deren regelmäßiges Waschen. „Ideales“ Material für die Verstopfung des Abflusses sind Haare, Härchen, Bärte, Hautstücke, die sich leicht mit Seifen- und Shampooresten vermischen lassen. Seien Sie auch bei Haustieren aufmerksam, deren Fell wirklich gut einen unerwünschten "Pfropfen" bilden kann. Zu erwähnen ist auch der Staub oder verschiedene Kleinigkeiten (Haarspangen, Gummibänder, Papiertaschentuch...), welche uns manchmal beim Baden gelingen in den Abfluss wegzuspülen.
 

Warum auf die Prävention achten?

Die regelmäßige Reinigung der Wanne sollte ein natürlicher Bestandteil des Lebens sein. Der Grund ist nicht nur ein angenehmes Aussehen und ein duftender Haushalt, sondern vor allem die Beseitigung unerwünschter Mikroorganismen, für die Fettigkeit, Hautstücke, Haare und auch Waschmittelreste ein nahrhafter Boden für Wachstum und Vermehrung sind. Eine regelmäßige Pflege trägt selbstverständlich zur Zuverlässigkeit, problemloser Funktionsfähigkeit und vor allem zu einer längeren Lebensdauer der Wanne und auch der gesamten Rohrleitung bei.


Konzentrieren Sie sich auf den Stöpsel

Manchmal ist die Lösung ganz einfach. Die Verstopfung besteht eigentlich aus angehäuftem Schmutz direkt unter dem Stöpsel. In diesem Fall genügt lediglich ein Haken (z.B. aus einem Metallbügel hergestellt), eine Pinzette oder ein Drähtchen, mit dem Sie den Schmutz nach und nach an die Oberfläche herausziehen. Es ist wichtig, die Unreinheiten eher herauszuholen, anstatt sie in die Rohrleitung hineinzudrücken. Wenn die Unreinheit nicht herauskommt, versuchen Sie zu spülen. Hier müssen Sie jedoch beachten, dass das Problem nicht nachträglich in der Rohrleitung auftritt.
 

Reinigen Sie den Siphon

Der nächste Schritt, der nach dem Entfernen der Unreinheiten unter Sieb und Stöpsel folgt, ist die Demontierung des Siphons, der primär als Geruchsblocker dient. Er sollte daher niemals austrocknen. Vor seiner Demontierung ist notwendig ein Gefäß unter ihn zu stellen, in dem das restliche Wasser, Ablagerungen und andere Unreinheiten abfließen können. Dann schrauben Sie den Siphon ab und lassen alles abfließen, nehmen manuell die restlichen Unreinheiten heraus und waschen es danach aus. Überprüfen Sie auch die Dichtung, ob sie nicht „ausgehärtet“ ist und muss nicht deshalb ausgetauscht werden.
 

Ein Klassiker für die Reinigung des Abflusses in der Badewanne: die Saugglocke

Ein absoluter Klassiker zur Reinigung des Abflusses in der Badewanne ist die Saugglocke. Je größer der Durchmesser der Glocke ist, desto effektiver. Zunächst füllt man die Wanne mit Wasser, verschließt den Überlauf (das Vakuum muss sich aufbauen), löst den Stopfen, setzt die Glocke auf den Ablauf und beginnt zu pumpen. Auf die Oberfläche steigen die Unreinheiten auf und das Wasser beginnt langsam abzufließen. Im Augenblick, wenn sich ein Wasserwirbel beginnt zu bilden, ist Ihre Mission erfolgreich. Wenn die Unreinheiten widerstehen, ist nötig eine andere Taktik zu wählen.
 

Wie reinigt man Wannenabfluss? Mit der Rohrreinigungsspirale

Zum weiteren Sanitärklassiker gehört die Reinigungsspirale, die Sie leicht im Heimwerker- oder Haushaltsbedarf finden können. Hier gilt: Übung macht den Meister. Wenn Sie allzu sehr intensiv sein werden, kann passieren, dass Sie das Problem nur noch damit verschlimmern, indem Sie die Unreinheiten in einem Teil der Rohrleitung festmachen oder die Rohrleitung sogar beschädigen. Die Manipulation mit der Spirale ist einfacher mit einem Helfer. Die Spirale funktioniert so, dass während Sie in eine Richtung drehen, der Helfer richtet die Spirale zu der verstopften Stelle, die durchgestoßen werden muss.

TIPP: Beim Herausziehen wischen Sie die Spirale immer wieder von Unreinheiten ab, damit Sie nicht das ganze Badezimmer verschmutzt haben.
 

Chemische Rohrreinigung

Den Badewannenabfluss kann man auch mit chemischen Mitteln reinigen, dessen Grundlage der Natriumhydroxid ist. Gewöhnlich werden sie in den Abfluss hineingeschüttet, werden eine gewisse Zeit gelassen um einzuwirken und dann mit heißem (nicht kochendem) Wasser, mindestens mit einem Liter, übergossen. Eine ökologischere Variante ist, zu heimischen Ressourcen zu greifen und die Kraft von Kochsalz (es reicht wirklich das gewöhnlichste), Backpulver oder Speisesoda zu nutzen, die in einem bestimmten Verhältnis mit heißem Wasser und Essig gemischt werden. Geben Sie wieder zuerst das Gemisch in den Abfluss und spülen Sie dann nach einigen Minuten aus. Bei der Benutzung jeglicher Chemie stellen Sie jedoch zunächst fest, ob sie die schützenden Oberflächen-schichten der Wanne nicht beschädigen!
 

Weg auch mit dem Geruch und Kesselstein

Die Reinigung des Badewannenabflusses begleitet gewöhnlich ein unangenehmer Geruch. Daher üben Sie diese Aktivität nur dann aus, wenn Sie sich sicher sein werden, dass Sie lüften können. Als erste Hilfe kann man den Saft aus der Zitrone verwenden, den Sie mit etwas Wasser in den Abfluss gießen und einwirken lassen. Danach spülen Sie es ab. Bei der Pflege von Abflüssen vergessen Sie auch nicht auf die Siebe, welche Sie in ein Bad aus Wasser, Essig und Speisesoda "einlegen". Danach entfernen Sie mittels einer Bürste diese von den Ablagerungen. Ähnlich können Sie auch im Falle der Stöpsel oder bei den Armaturen und Brausen vorgehen.

Verwandte Produkte

3D model
276,54 € inkl. MwSt.
Auf Lager 17 Stk.
Versand erfolgt morgen
1.631,55 € inkl. MwSt.
Auf Lager 5 Stk.
Versand erfolgt morgen
822,50 € inkl. MwSt.
Auf Lager 1 Stk.
Versand erfolgt morgen
196,25 € inkl. MwSt.
Auf Lager 2 Stk.
Versand erfolgt morgen
Aktion - 52 %
435,94 € inkl. MwSt.
Auf Lager 1 Stk.
Versand erfolgt morgen
nach oben