Zum Hauptinhalt wechseln

Wir stellen Ihnen das Kochbuch Sauce Atlas + 4 Rezepte vor

Was gibt es heute zum Mittagessen oder zum Abendessen? Das ist eine Frage, die sich ab und zu jeder stellt. Probieren Sie Rezepte aus verschiedenen Ecken der Welt, die für Sie die Marke GROHE in Verbindung mit einem professionellen Koch vorbereitet hat. Wir möchten Ihnen den Sauce Atlas vorstellen.

Im heutigen Artikel stellen wir Ihnen ein neues, preisgekröntes Kochbuch von dem Unternehmen GROHE mit dem Schwerpunkt nachhaltiges und gesünderes Kochen vor. Sie finden darin 50 Rezepte aus der ganzen Welt. Wir haben für Sie zur Vorführung 4 Rezepte vorbereitet, die Sie ausprobieren können.

Begeben Sie sich mit uns auf eine kulinarische Reise um die Welt!
 

Sauce Atlas - ein Kochbuch voller Soßen und Dips

Die Nachhaltigkeit ist für das Unternehmen GROHE sehr wichtig. Deshalb hat es sich mit dem Autorenduo Mai-Lis Hellénius und Paul Svensson zusammengetan, um gemeinsam nachhaltigere Rezepte aus allen Teilen der Welt zu kreieren.

Im Kochbuch Sauce Atlas finden Sie 50 Rezepte für die leckersten traditionellen Saucen aus 50 Ländern in einer modernen Auffassung - gesünder, leichter und nachhaltiger.
 

Wer steht hinter dem Kochbuch?

  • Mai-Lis Hellénius - Professorin für präventive Kardiologie am Stockholmer Karolinska-Institut.
  • Paul Svensson - schwedischer Chefkoch, der nach den Zero-Waste-Prinzipien kocht.
  • Unternehmen GROHE - ein renommierter Hersteller von Sanitärkeramik, hochwertigen Spülbecken und Küchenarmaturen. 
     

Der Sauce Atlas kann sich mit der Auszeichnung Gourmand World Cookbook Awards 2022 rühmen. Und Sie können dieses Kochbuch als Geschenk beim Kauf ausgewählter Modelle GROHE Blue Home, GROHE Blue Professional und GROHE Red erhalten.

Beim Kauf von diesen Produkten senden wir zusätzlich 4 € an das Unternehmen everwave, das eine Menge an Plastik in den Ozeanen entfernt.

Mai-Lis Hellénius                    Paul Svensson


Rezepte aus dem Sauce Atlas

Gräddsås aus Schweden

Die berühmten schwedischen Fleischbällchen kennt wirklich jeder. Traditionell werden sie mit gekochten Kartoffeln, süßen Preiselbeeren, Gewürzgurken und einer milden, cremigen Sauce bekannt als Gräddsås serviert. Und genau diese Sauce können Sie zu Hause ausprobieren.

recept-gradsass.jpg

Zutaten für 4-6 Portionen:

  • ½ fein gehackte Zwiebel
  • 2 Teelöffel getrockneten Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 2 Esslöffel glattes Mehl
  • 400 ml Kalbsbrühe
  • 300 ml Sahne oder Hafersahne
  • 200 ml Hafermilch
  • 2 Esslöffel Gelee oder Marmelade aus schwarzen Johannisbeeren
  • 1-2 Esslöffel Sojasauce
  • Salz und weißer Pfeffer

Kochvorgang:

  1. Erhitzen Sie das Öl in der Pfanne bei mittlerer Hitze. Mischen Sie das Lorbeerblatt, den Thymian und die Zwiebel zusammen. Die Zwiebel lassen Sie glasig werden. Sie darf nicht verbraunen!
  2. Sobald die Zwiebel weich und klar ist, schenken Sie die Kalbsbrühe in die Pfanne ein und zerkochen Sie die Zwiebel. In die Sauce fügen Sie Salz und weißen Pfeffer hinzu.
  3. In einer zweiten Pfanne reduzieren Sie die Sahne auf die Hälfte.
  4. Dann fügen Sie in die Brühe die Sahne und auch die Hafermilch hinzu. Schmecken Sie die Sauce mit Hilfe des Gelees aus den schwarzen Johannisbeeren und der Sojasauce ab. Eventuell nach Geschmack fügen Sie Salz und weißen Pfeffer hinzu. 

 


Garam masala aus Indien

Masala ist ein Gewürz, das quer durch alle indischen Gerichte verwendet wird. Es kann viele Formen und Geschmacksrichtungen haben - es kann pikant sein, aber auch süß; hergestellt aus frischen oder getrockneten Gewürzen. Am beliebtesten ist jedoch Garam masala, dass wir heute zubereiten werden.

recept-garam masala.jpg

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 fein gehackte Knoblauchzehen
  • 1 fein gehackte Zwiebel
  • 1 Esslöffel geriebener Ingwer
  • 1 Esslöffel Ghee
  • 1 Esslöffel vom Gewürz Garam-Masala
  • 80 ml rote oder gelbe Linsen
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 200 ml Wasser
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Teelöffel Salz
  • Schale von 1 Limette
  • Saft von ½ Limette
  • Chili nach Geschmack (wenn Sie eine pikante Version haben möchten)

Kochvorgang:

  1. Erhitzen Sie die Pfanne. Auf Ghee braten Sie den Knoblauch, die Zwiebel und den Ingwer an, bis sie weich sind.
  2. Fügen Sie das Gewürze Garam-Masala, Linsen, Tomatenmark und Wasser hinzu. Kochen Sie es zusammen, bis die Linsen nicht weich werden.
  3. Schenken Sie die Kokosmilch ein. Fahren Sie weiter im Kochen fort, bis die Konsistenz der Sauce nicht cremig sein wird. 
  4. Schmecken Sie es mit Salz, Limettenschale und mit dem Saft aus der Limette ab. Wenn Sie lieber eine pikante Version mögen, fügen Sie das Chili nach Geschmack hinzu. Falls die Sauce allzu dicht ist, verdünnen Sie sie mit Wasser. 

 


Ajvar aus Bosnien und Herzegowina

Ajvar ist eine Gemüsesauce, die in den Balkanländern sehr beliebt ist. Das Rezept für Ajvar variiert nach den Regionen. Irgendwo können Sie an eine reine Paprikapaste stoßen, anderswo ist Ajvar mit der Aubergine gemischt. Beliebt ist auch eine Version, die mit Chilischoten abgeschmeckt ist. Kommen Sie dieses Rezept voller Vitamine und Antioxidantien bei Ihnen zu Hause zubereiten!

recept-ajvar.jpg

Zutaten für 6-8 Portionen:

  • 500 ml Wasser
  • 50 ml Essig
  • 4 rote Paprika (ohne Kerne, in Stücke geschnitten)
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Salz
  • 60 ml Pflanzenöl
  • 1 geriebener Knoblauch
  • ein Lorbeerblatt
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Kochvorgang:

  1. Bringen Sie das Wasser und den Essig zum Sieden. Fügen Sie die roten Paprikastücke hinzu und kochen Sie diese einige Minuten, bis sie weich sind.
  2. Die Paprika mischen Sie in einer anderen Pfanne mit Honig, Salz, Öl, Knoblauch und dem Lorbeerblatt zusammen. Braten Sie alles an, bis die Zutaten nicht weich sind.
  3. Die Mischung servieren Sie so, wie sie ist, oder pürieren Sie sie zu einer glatten Sauce. Schmecken Sie sie nach Geschmack ab.

 


Nuoc Cham aus Vietnam

Wenn Sie schon einmal eine vietnamesische Frühlingsrolle probiert haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie sie in die Sauce Nuoc Cham eingetaucht haben. Diese beliebte Grundsauce aus den vietnamesischen Restaurants wird nicht nur zum Abschmecken von Rollen verwendet, sondern auch für andere Gerichte wie Bun Bo Nam Bo, die Suppe Pho Bo oder das schmackhafte gegrillte Fleisch Bún Chá. Bereiten Sie sie auch zu Hause zu!

recept-nuoc cham.jpg

Zutaten für 6 Portionen:

  • 6 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel Zucker
  • Schale von ½ Limette
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 2 Esslöffel Fischsauce
  • 1 fein gehackte Knoblauchzehe
  • ½ fein gehackte rote Chilischote

Kochvorgang:

Vermischen Sie alle Zutaten zusammen.  

Verwandte Produkte

Gratis-geschenk
1.267,22 € inkl. MwSt.
Auf Lager 3 Stk.
Versand erfolgt morgen
Gratis-geschenk
1.292,61 € inkl. MwSt.
Versand gewöhnlich innerhalb von 21 Tagen
Gratis-geschenk
1.553,05 € inkl. MwSt.
Versand gewöhnlich innerhalb von 180 Tagen
Gratis-geschenk
1.614,38 € inkl. MwSt.
Versand gewöhnlich innerhalb von 180 Tagen
Lieferung gratis
2.420,77 € inkl. MwSt.
Versand gewöhnlich innerhalb von 180 Tagen
Gratis-geschenk
1.063,28 € inkl. MwSt.
Auf Lager 1 Stk.
Versand erfolgt heute
Gratis-geschenk
1.145,64 € inkl. MwSt.
Auf Lager 4 Stk.
Versand erfolgt morgen
Gratis-geschenk
1.237,39 € inkl. MwSt.
Auf Lager 1 Stk.
Versand erfolgt heute
Gratis-geschenk
1.329,13 € inkl. MwSt.
Auf Lager 2 Stk.
Versand erfolgt morgen
Gratis-geschenk
1.222,77 € inkl. MwSt.
Auf Lager 1 Stk.
Versand erfolgt heute
nach oben