Zum Hauptinhalt wechseln

Das Bad muss mehr als andere Zimmer in der Wohnung durch Sauberkeit glänzen. Leider ist die Wartung dieses Raums wegen der hohen Feuchtigkeit und rascher Temperaturschwankungen viel anspruchsvoller als anderswo. Diese Umgebung lockt auch gefährliche Mikroorganismen an. Vor diesen Problemen können Sie teilweise Ihr Bad durch wirksames Lüften schützen. Früher oder später werden Sie jedoch feststellen, dass die Ausstattung des Interieurs schmuddelig und reparaturbedürftig ist.

 

Der Zahn der Zeit zeigt sich zuerst an den Fugen, also den schwer zugänglichen Stellen zwischen den Fliesen. Die kontinuierliche Schwärze, die sich hier bildet, wird durch Schimmel verursacht. Eine Reinigung ist also nicht nur aus ästhetischen Gründen erforderlich, sondern sie trägt auch zur Vermeidung von Krankheitsrisiken bei. 

Renovierung der Fugen im Bad: Reinigung

Es gibt zwei Weisen, wie man die Fugen im Bad renovieren kann. Entweder können Sie die Fugen nur reinigen, oder sie mit neuem Fugenmaterial ausfüllen. Die erste Variante ist einfacher, aber Sie müssen davon überzeugt sein, dass eine Reinigung in diesem Fall reicht. Bei der Reinigung können Sie aus zahlreichen Methoden auswählen. Es liegt an Ihnen, für welche Sie sich entscheiden.

Dampfreiniger

Die Fugen können Sie mithilfe von Dampf renovieren. Dampfreiniger liegen derzeit im Trend und werden in vielen deutschen Haushalten eingesetzt, weil ihre Verwendung sehr universell ist. Sie können sogar auch Fett und Kalk bekämpfen. Sie arbeiten nach dem Prinzip von Wasser und hohem Druck, wodurch kleinere Verschmutzungen beseitigt werden können. Es ist nicht nötig, mit der Rundbürste mehrmals über dieselbe Stelle zu fahren und dort zu drücken, wo etwas mehr Schmutz vorhanden ist.

parní čistič

Brei aus Backpulver

Nicht jeder hat einen Dampfreiniger zu Hause, weshalb auch eine andere Möglichkeit zur Verfügung steht, wie man die Fugen im Bad renovieren kann. Dazu brauchen Sie nur gewöhnliche Mittel, die Sie in Ihrer Speisekammer finden. Schütten Sie ein bisschen Backpulver und Vanillepudding in eine Schüssel und mischen Sie diese Ingredienzien zusammen mit Wasser und Speisesoda. Nach Auftragen nehmen Sie eine kleine Bürste und schrubben Sie. Es gibt viele Fugen und das Schrubben ist ganz mühsam, aber wenn man dazu gute Musik oder einen interessanten Podcast hört, vergeht das Putzen wie im Fluge. Und es lohnt sich – die Belohnung wird ein sauberes Bad sein.

Kreide

Es gibt viele Ratschläge, wie man die Fugen im Bad reinigen kann. Zu diesem Zweck kann auch Kreide verwendet werden. Sie muss zerkleinert oder auf einer alten Riebe gerieben und mit ein bisschen Wasser gemischt werden. Zum Putzen dient eine kleine Bürste und Sie müssen sich beim Scheuern in Geduld üben. In Frage käme auch der Einsatz von vielgerühmter Kernseife, die auf eine kleine Schuhbürste aufgetragen wird. Bei dieser Methode müssen Sie allerdings mit schmutzigem Schaum rechnen, der auf den Fliesen erscheinen kann. Den können Sie mit einem feuchten Tuch entfernen.

Renovierung der Fugen im Bad: Schaffung von neuen Fugen

Falls die Fugen zerbröckeln, ist es notwendig, zu einem schwierigeren Verfahren überzugehen und neue Fugen zu schaffen. Die alten Fugen können Sie einfach mit einem scharfen Messer entfernen. Seien Sie aber vorsichtig, damit Sie die Fliesen nicht beschädigen oder Sie sich schneiden. Wir empfehlen, die Zeitungen vor der Arbeit auf dem Boden auszubreiten, weil bei diesem Prozess viel Durcheinander entsteht. Reinigen Sie die leeren Spalten, befreien Sie sie von Staub und Schimmel und danach können Sie zum nächsten Schritt übergehen. 

odstranění spár

Neue Fugen können Sie mit Fugenmörtel erzeugen, der eine lange Lebensdauer hat. Zudem ist er fest und hart. Im Bad gibt es allerdings auch Orte, wo ein elastisches Silikon eingesetzt werden muss. Typischerweise ist das in den Ecken oder um die Badewanne oder das Waschbecken herum. Am besten kann in diesem Fall die Auspresspistole dienen, mit der das Silikon aufgetragen wird. Um eine gleichmäßige Fuge zu schaffen, markieren Sie die Linien mit Kreppband auf beiden Seiten.

malta na spáry

Überlegen Sie sich auch die Auswahl der Farbe. Weiß ist eine gute Entscheidung, ansonsten würden wir immer einen helleren Farbton als die Fliesen selbst bevorzugen. Nach Ausfüllen mit Silikon glätten Sie alle Fugen mit einem Schwamm oder einem Kunststoffspachtel.

Warum soll man eigentlich das Silikon verwenden? Es enthält pilztötende Inhaltsstoffe, die Schimmelpilze vernichten, was beispielsweise in der Nähe von Badewannen erwünscht ist. Rechnen Sie allerdings damit, dass diese Fungizide nach einigen Jahren ihre Wirkung verlieren.

silikon v koupelně

Verwandte Produkte

71,90 € inkl. MwSt.
Auf Lager 2 Stk.
Versand erfolgt heute
17,71 € inkl. MwSt.
Auf Lager 1 Stk.
Versand erfolgt heute
124,95 € inkl. MwSt.
Auf Lager 6 Stk.
Versand erfolgt heute
43,99 € inkl. MwSt.
Auf Lager 6 Stk.
Versand erfolgt heute
nach oben